KOVAX Nano Armor mit «Detailing Girl»

Schritt für Schritt Anleitung für die Erstellung eines perfekten Oberflächen-Finishs mittels Nanobeschichtung. So kann eine Fahrzeugoberfläche bis zu 5 Jahre vor leichten Kratzern, Wasser und Schmutz geschützt werden. Die Härte der Nanobeschichtung, welche mit dem KOVAX NANO ARMOR SET erstellt wird, ist extrem haltbar und bietet gleichzeitig ein hochglänzendes Finish für jede Art von Autolack.

Vorbereitung des Fahrzeuges

Bevor die Nanobeschichtung erstellt werden kann, muss das Fahrzeug, in unserem Fall ein Porsche GT2RS, sauber vorbereitet werden. Dazu gehört das vorgängige Ausschleifen von Kratzern sowie das anschliessende Polieren. Um eine schmutz- und porenfreie Oberfläche zu erreichen wird mit einem Knetgummi die Fahrzeugoberfläche gereinigt. So wird die Grundlage für ein optimales Polierergebnis geschaffen, um die Oberfläche im Anschluss zu versiegeln. Alles was nicht vorgängig entfernt wird, wie z.B. Schmutz oder Kratzer, wird ansonsten für die nächsten Jahre versiegelt und sichtbar bleiben.

 

Entfernen von Kratzern

 

Schleifen

Bei unserem GT2RS weist die aus Carbonfaser verstärkte Kunststoff-Dachoberfläche nur ein leichter Kratzer auf, weshalb wir mit dem Tolecut K2000 beginnen. Mit der Trocken-Schleifscheibe Buflex Black (K3000) und einem weichen Interface Pad welches sich der zu schleifende Form anpasst wird im Anschluss der Feinschliff erledigt.

Polieren

Nach dem Schleifvorgang kann die Schleifstelle mit der BUFLEX SHINE PREMIUM Politur auspoliert werden. Für eine bessere Kontrolle, kann die Poliermaschine leicht angewinkelt geführt werden.

Kontrollieren Sie im Anschluss die bearbeitete Oberfläche nach Politurrückständen und verbliebenen Lackfehlern mit dem DEFENDER CLEANER Spray. Sprühen Sie direkt auf das Mikrofasertuch um empfindliche Kunststoffteile zu schützen und Überprüfen Sie im Anschluss die Oberfläche mit einer Kontrolllampe, bevor Sie mit dem nächsten Schritt weiterfahren.

 

Polieren der Fahrzeugoberfläche

 

Vorbereitung

Überprüfen Sie vor dem polieren nochmals die Oberfläche. Die Oberfläche sollte nun frei von Kratzern und Schmutz sein. Weiter gehört zu einer sauberen Vorbereitung das Abdecken von Gummi- und Plastikteilen. So wird die Grundlage für ein optimales Polierergebnis geschaffen.

Polieren

Im Anschluss an die Vorbereitung kann das Fahrzeug mit dem BUFLEX SHINE SET poliert werden.

Step1: Buflex Shine Premium
Step2: Buflex Shine Ultrafine
Step3: Defender Cleaner / nach jedem Polierschritt

 

Endkontrolle & Reinigung

Kontrollieren Sie im Anschluss die bearbeitete Oberfläche nach Politurrückständen und verbliebenen Lackfehlern mit dem DEFENDER CLEANER. Sprühen Sie direkt auf das Mikrofasertuch um empfindliche Kunststoffteile zu schützen und Überprüfen Sie im Anschluss die Oberfläche mit einer Kontrolllampe, bevor Sie mit dem nächsten Schritt weiterfahren.

 

Vorbereitung der Nanobeschichtung

 

Oberfläche Reinigen

Nach allen vorhergehenden Prozessen soll die gesamte Oberfläche des Fahrzeuges nochmals gründlich gereinigt werden. Nutzen Sie dafür das Reinigungsspray des Nano Vorbereitungsset. Dieser Entfernt effektiv Wachsspuren und Rückstände nach dem Polieren. Auch ölige Rückstände werden damit entfernt.

 

Verbesserung der Haftung
Neben dem CLEANING SPRAY enthält das NANO-Vorbereitungsset das Preparation Spray welches die Haftung auf der Oberfläche der Nanobeschichtung verbessert. Tragen Sie das Vorbereitungsspray gleichmässig mit dem mitgeliefertem Mikrofasertuch auf der Fahrzeug Oberfläche auf.

Erstellung der Nanobeschichtung mittels Nano Armor Set

 

Auswahl der richtigen Versiegelung

Zu Beginn wird entschieden, welche Versiegelung zur Anwendung kommt. Das NANO BLUE wird jeweils bei Anwendungen unter 25 °C verwendet und das NANO RED bei Anwendungen über 25 °C. Mit beiden Produkten wird eine Versiegelungsdauer von bis zu 2 Jahren erreicht. Wird vor dem NANO RED oder BLUE der BASE-COAT appliziert, kann eine Versiegelungsdauer von bis zu 5 Jahren erreicht werden.

Anwendung

Wickeln Sie das NANO-REG (kleines Mikrofasertuch) um den NANO-APPLICATOR und befestigen Sie es, indem Sie die Enden in die entsprechenden seitlichen Schlitze stecken. Geben Sie einige Tropfen des Produkts auf das NANO-REG und verteilen Sie es in einer dünnen und gleichmässigen Schicht mit einer Kreuzbewegung. Das Vorgehen ist beim BASE-COAT oder NANO RED & BLUE identisch.

 

Einwirkzeit

Warten Sie für das BASE-COAT maximal 3 Minuten ab Beginn der Anwendung unter 25 °C und maximal 1 Minute über 25 °C. Warten Sie für die Nano-Beschichtung RED Maximal 10 Minuten ab Beginn der Anwendung unter 25 °C und 5 Minuten über 25 °C. Warten Sie beim BLUE maximal 3 Minuten unter 25 °C und 2 Minuten über 25 °C.Die Produkte sind trocken, wenn sie eine Regenbogenfarbe angenommen haben.
Danach die versigelte Oberfläche mit einem sauberen Mikrofasertuch in eine Richtung nachreiben. Hierbei empfehlen wir mit mehreren farbigen Tüchern im Rotationsprinzip zu arbeiten da sich die Versiegelung im Mikrofasertuch festsetzt. Der Prozess kann für eine dickere Schicht mit dem NANO RED oder BLUE wiederholt werden.

 

Korrektur von High Spots

Beim Auftreten von sogenannten High Spots wurde die Nanobeschichtung unsauber aufgetragen oder unzureichend mit dem Mikrofasertuch abgerieben. Um diesen Spots entgegen zu wirken können Sie innerhalb von ca. 10 Minuten eine zweite Schicht der Beschichtung applizieren. So lösen sich in den meisten Fällen die High Spots wieder auf. Sollte dies nicht der Fall sein, ist der Trocknungsprozess bereits soweit fortgeschritten, dass nur mit einem erneuten schleifen und polieren der Spot entfernt werden kann.

 

Austrocknungszeit

Haben Sie die Fahrzeug Oberfläche fertig versiegelt lassen Sie dieses am besten für die nächsten 48 Stunden in der Garage stehen um die Nanobeschichtung genügend Zeit zum Trocknen zu geben und warten Sie mindestens sieben Tage um das Fahrzeug zu Waschen. Nach abgelaufener Zeit wurde die Nanobeschichtung erfolgreich aufgetragen und bietet der Fahrzeug Oberfläche einen effektiven langjährigen Schutz. In unserem Fall wurde der Porsche GT2RS mit dem BASE-COAT sowie dem NANO BLUE bearbeitet und ist nun für bis zu 5 Jahre geschützt.

Auffrischung der Nanobeschichtung

Mit dem NANO-BOOSTER können Sie eine vorhandene Nanobeschichtung erneuern. Reinigen Sie die Oberfläche mit dem CLEANING-SPRAY und anschliessend mit dem PREPARING-SPRAY. Sprühen Sie das Produkt direkt auf die Oberfläche und warten Sie zwei Minuten. Wischen Sie danach nur in eine Richtung mit einem Mikrofasertuch den NANO-BOOSTER ab.

 

Es sind noch Fragen bei der Erstellung der Nanobeschichtung offengeblieben? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, unsere praxisnahen Technischen Verkaufsberater sowie die Technikabteilung unterstütz Sie fachkundig bei Ihrem Anliegen.

 

Die GYSO AG ist Ihr Partner in der Schweiz für Kovax. Als Hauptvertretung von Kovax Produkten in der Schweiz ist die GYSO AG stolz darauf, Teil des globalen Netzwerks von Kovax zu sein. Wir sind eng verbunden mit Kovax Europe, eine 100%ige Tochter der Kovax Corporation in Tokio, Japan. Die Kovax Corporation, gegründet 1930, hat sich zu einem der führenden und innovativsten Unternehmen in der Schleifmittelbranche entwickelt.  Durch diese enge Partnerschaft mit Kovax bringen wir Spitzenqualität und Expertise direkt zu Ihnen in die Schweiz.